Willkommen in Welschbillig

Die Gemeinde Welschbillig liegt am südlichen Rand der Eifel zwischen den Städten Trier (16 km) und Bitburg (15 km) auf einer Höhe von ca. 285 Meter über dem Meerespiegel und ist mit 37 Quadratkilomentern die flächenmäßig größte Gemeinde innerhalb der Verbandsgemeinde Trier-Land.

Welschbillig besteht aus den Ortsteilen Welschbillig (1.810 Einwohner), Hofweiler (128 Einwohner), Ittel (295 Einwohner), Möhn (197 Einwohner) und Träg (139 Einwohner) – Zahlen lt. Statistischem Landesamt RLP 30.06.2014.

In den vergangenen Jahren ist eine rege Bautätigkeit in der Gemeinde festzustellen, Insbesondere die verkehrsgünstige Lage sorgt für regen Zulauf – viele Arbeitnehmer pendeln in die Städte Trier und Bitburg, und auch nach Luxemburg Stadt sind es lediglich 53 km, so dass zahlreiche „Grenzgänger“ in Welschbillig ein Zuhause gefunden haben.

Sehenswert ist u.a. die Ruine der Wasserburg mit Wallgraben sowie im Zentrum von Welschbillig der Hermenbrunnen, der als Denkmal für die einstige römische Prachtvilla dient. Durch den Hauptort führt zudem ein Besucherpfad mit ausgewiesenen prägenden Bauten. Welschbillig ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und liegt direkt am Jakobsweg. Somit bietet sich Welschbillig als Einkehr- bzw. Übernachtungsmöglichkeit für die Etappe von Echternach (Luxemburg) nach Trier an.

In Welschbillig und den dazugehörigen Ortsteilen finden Sie eine für diese Ortsgröße umfangreiche Infrastruktur, die selbstverständlich auch lokal vielen Arbeitnehmern einen interessanten Arbeitsplatz bietet.

So verfügt Welschbillig über eine mehrzügige Grundschule, einen Kindergarten mit Ganztagsbetreuung, eine Gemeindebücherei und eine Außenstelle der Kreisvolkshochschule (KVHS) Trier-Saarburg, mehrere Metzgereien und Bäckereien, einen Lebensmittelmarkt sowie Niederlassungen der Sparkasse Trier und der Volksbank Bitburg.

Die gesundheitliche Versorgung wird durch einen Zahnarzt, eine allgemeine Arztpraxis sowie durch eine Physiopraxis sicher gestellt. In Welschbillig ist auch eine dauerhaft besetzte Malteser Rettungs- und Ausbildungswache und die Caritas Pflegestation für die mobile Pflege daheim stationiert.

Zudem finden Sie in der Gemeinde eine größere Anzahl an handwerklichen Betrieben, wie z.B. mehrere Tischler- und Schreinerbetriebe, Dachdeckerbetriebe, sowie Heizungs- und Sanitärbetriebe, Fliesenleger und einen Friseur. Für die Mobilität sorgen je ein Bus- und Fuhrunternehmen und ein Taxiunternehmen.

Neu für Sie hinzugefügt

Greifen Sie schnell und gezielt auf die neuesten Inhalte unserer Webseite zu!

01

Großbaustelle

Informationen zum großen Bauvorhaben "Erneuerung der Ortsdurchfahrt" in Welschbillig finden Sie auf unserer Seite.

Zur Informationsseite
02

Grundschule

Die Grundschule Welschbillig stellt sich vor. Hier finden Sie auch die aktuellen Kontaktdaten und Ansprechpartner des Fördervereins der Grundschule.

Grundschule Welschbillig
03

Veranstaltungen im Mai

Die Übersicht für die öffentlichen Veranstaltungen im Mai in Welschbillig und den Ortsteilen ist online!

Aktuelles aus Welschbillig
04

Welschbillig in der Presse

Der Volksfreund berichtet am 28.04. unter dem Titel "Bagger rücken den Schlaglöchern zu Leibe" über die Großbaustelle in Welschbillig.

Zum Bericht

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Adressen

Wichtige Adressen für das tägliche Leben in der Gemeinde Welschbillig. Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner

Veranstaltungskalender 2016

Der Ortskalender für alle öffentlichen Veranstaltungen im Jahr 2016 in der Gemeinde Welschbillig. Sie können den Kalender auch als PDF herunterladen und lokal speichern.

Kontakt

Auf dieser Seite können Sie uns schnell und einfach eine Nachricht hinterlassen oder z.B. auch ein Feedback zu dieser Seite geben. Wir bemühen uns um eine schnelle Antwort!

Aktuelle Nachrichten

Auf dieser Seite stellen wir Woche für Woche die aktuellen Nachrichten der Gemeindeverwaltung für Sie online bereit.